PR für Rechtsanwälte: Stark auftreten in neuen Medien


Die Zielgruppe, die nur noch online zu erreichen ist, wächst rapide. Online-Medien gewinnen an Bedeutung. Graf von Westphalen schreibt online regelmäßig vor großem Publikum zu aktuellen Rechtsfragen. Dank unserer Arbeit kann die Kanzlei ihre Marke bei jüngeren Führungskräften ausbauen.

Graf von Westphalen ist mit über 130 Berufsträgern an neun Standorten im In- und Ausland präsent.


Beiträge in Online-Medien passen zur Dynamik der modernen Full-Service-Kanzlei – und sorgen für ein besseres Ranking von Kanzlei und Rechtsanwalt bei Suchmaschinen-Anfragen.




Mehr zu diesem Thema:



TRILLER COMMUNICATION Consultants | Tel: 040 / 244 24 28 40 | presse@triller.com