Pressemitteilung

Die Pressemitteilung ist ein strukturiertes Dokument, das über Nachrichten, Stellungnahmen, Ereignisse oder Veranstaltungen informiert. Gute Pressemitteilungen folgen bestimmten Regeln.

Pressemitteilung Kanzleien

Inhalt:

  1. Das sollten Sie wissen
  2. Darauf müssen Sie achten
  3. So unterstützen wir Sie

Mehr Themen:

Tipps zur Pressearbeit: Die Mandantenveranstaltung
Tipps zur Pressearbeit: Das Pressegespräch
Tipps zur Pressearbeit: Die Pressekonferenz
Vorteile der Pressearbeit


Pressemitteilung - Das sollten Sie wissen:

Die Pressemitteilung ist das am meisten genutzte PR-Instrument. Journalisten erhalten sehr viele Pressemitteilungen. Nur sehr wenige sind so interessant, dass sie von den Redaktionen aufgegriffen werden. Ihre Mitteilung muss sich also gegen viel Konkurrenz durchsetzen. Umso wichtiger ist es, dass Ihre Pressemitteilung einwandfrei formuliert und aufgebaut ist.


Pressemitteilungen müssen nicht an Journalisten verschickt werden. Sie lassen sich auch zur allgemeinen Information einsetzen, etwa auf der Homepage des Absenders oder über Online-Pressedienste. Auch für solche Mitteilungen gelten die Regeln für gute Pressemitteilungen.


    

Pressemitteilung - Darauf müssen Sie achten:


Klare Aussagen: Redakteure haben die Möglichkeit, die Meldung ganz oder teilweise unverändert zu übernehmen oder sie zu bearbeiten. Die Aussagen der Pressemitteilung sollten daher knapp, verständlich und eindeutig formuliert sein. Das beugt Mißverständnissen vor und verringert die Gefahr, dass Aussagen, die aus dem Zusammenhang gerissen sind, veröffentlicht werden.
Pressemitteilung: Die Aussagen zählen - Mehr dazu


Klarer Aufbau: Gute Pressemeldungen folgen der Struktur einer Nachricht. Das Wesentliche sollte im ersten Absatz der Mitteilung enthalten sein (Faustregel: der erste Absatz beantwortet die 5 „W“ - wer, wo, was, wie, wann). So können Journalisten schon nach dem Lesen der ersten Sätze erkennen, ob sie das Thema interessiert. Die Hintergrundinformationen folgen in den weiteren Absätzen. Die Praxis zeigt, dass nur wenige Pressemitteilungen dieser vergleichsweise strengen Struktur folgen und damit ihre Nachricht nicht ausreichend kommunizieren.
Pressemitteilung: Richtig aufbauen - Mehr dazu


Klare Sprache: Fachausdrücke, Substantivierungen und Passiv-Konstruktionen schrecken den Leser ab. Texte, die nicht auf Anhieb verständlich sind, landen im Papierkorb.
Pressemitteilung: Verständlich formulieren - Mehr dazu





    

Wir unterstützen Sie mit: Verfassen von Pressemitteilungen und Meldungen, Aufbau eines geeigneten Presse-Verteilers, Versand an Redaktionen und Nachfassen der Redakteure.

TRILLER COMMUNICATION Consultants | Tel: 040 / 244 24 28 40 | presse@triller.com