"Die Partner haben wir überzeugt"

Der Markt der mittelständischen Wirtschaftsprüfer sortiert sich neu. Warth & Klein Grant Thornton zählt zu den Gewinnern. Vorstand Michael Häger erklärt, wie sich Pressearbeit von Triller Communication auch intern für ihn auszahlt.




Michael Häger ist Vorstand von Warth & Klein Grant Thornton.


Das Unternehmen gehört mit rund 80 Millionen Euro Jahresumsatz zu den Top10 der deutschen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften.


Über 770 Mitarbeiter betreuen an zehn Standorten in Deutschland börsennotierte Unternehmen und den großen Mittelstand aus nahezu allen Branchen.


Schwerpunkte der Arbeit der Gesellschaft sind Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Corporate Finance. Die Gesellschaft ist deutscher Vertreter des globalen Netzwerkes Grant Thornton International.


www.wkgt.com


1. Herr Häger, warum machen Sie Pressearbeit?

Wir haben festgestellt, dass unser Bekanntheitsgrad bei Entscheidern noch zu gering war. Pressearbeit ist für uns eine wichtige und effiziente Marketingmaßnahme, um die Sichtbarkeit unserer Firma bei Unternehmen zu erhöhen.


2. Gibt es Feedback von Mandanten?


Unsere Mandanten fanden es durchweg gut, dass die Presse nun auch über "ihre" Wirtschaftsprüfungsgesellschaft berichtet. Insofern trägt die Pressearbeit auch zur Kundenbindung bei.


3. Was sagen die Partner?


Die meisten Partnerkollegen haben das Projekt Pressearbeit von Beginn an unterstützt. Ich denke, das Ergebnis des ersten Jahres hat nun alle vollends überzeugt.


4. Warum beschäftigen Sie für Pressearbeit eine Agentur?


Kontinuierliche Pressearbeit einer mittelständischen Gesellschaft erfordert nach meiner Überzeugung eine Professionalität, die wir uns inhouse gar nicht leisten können.


5. Welche PR-Aktion ist Ihnen besonders positiv in Erinnerung?


Die Pressearbeit anlässlich unseres Starts als alleinige deutsche Mitgliedsfirma eines starken internationalen Netzwerks war sehr erfolgreich und fand große Aufmerksamkeit - auch bei unseren internationalen Partnern.



TRILLER COMMUNICATION Consultants | Tel: 040 / 244 24 28 40 | presse@triller.com